« Zurück zur Übersicht
kfm-funktionen.jpg
Die Volkswagen Automobile Hamburg GmbH ist als 1904 gegründetes Unternehmen mit ca. 600 Mitarbeitern eine von Deutschlands führenden Automobilhandelsgruppen mit zahlreichen Standorten im Raum Hamburg für die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Skoda.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentraldisposition einen

Teamleiter (m/w/d) Disposition Großabnehmer
 

Im Detail liegen folgende Aufgabenfelder in Ihrem Verantwortungsbereich:

  • Mitarbeiterführung im Team der Disposition Neuwagen Großabnehmer
  • Prüfung der Neuwagen-Bestellungen der Kunden
  • Fortwährende Überwachung der bestellten Fahrzeuge bis hin zum Prozessabschluss sowie aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft
  • Betreuung des Fahrzeug-Eingangs und der Übergabe an das Backoffice
  • Internes Fahrzeugmanagement
  • Prozesskontrolle sowie Zielverfolgung im Rahmen von festgelegter KPIs
  • Regelmäßige Kontrolle von Jahreszielvorgaben und Gewährleistung eines aktuellen Informationsmanagements gemäß der Konzernvorgaben
  • Enge Zusammenarbeit mit der Dispositionsleitung sowie regelmäßige Bereitstellung von Reportings

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe verfügen Sie über:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung in der Automobilbranche
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich der Fahrzeugdisposition
  • Idealerweise erste Führungserfahrungen
  • Produktkenntnisse und gute EDV-Kenntnisse
  • Eine selbstständige Arbeitsweise sowie Problemlösungsfähigkeit
  • Durchsetzungsstärke und sicheres Auftreten
  • Einen ausgeprägten Teamgeist und Kommunikationsstärke

Bei uns erwartet sie:

  • Tradition & Kompetenz - seit mehr als einem Jahrhundert
  • Ein Arbeitsplatz in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Karrierechancen innerhalb des Konzerns
  • Jährliche Mitarbeiterbefragung und Personalentwicklungsgespräche
  • Ein tarifgebundener Arbeitsvertrag sowie gute Sozialleistungen inkl. einer zukunftsorientierten betrieblichen Altersvorsorge
  • Eine attraktive Vergütung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine Vielzahl von Mitarbeiterrabatten und ein Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Firmenevents
  • Eine regionale Vielseitigkeit durch unsere Standorte in und um Hamburg
 Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online über unsere Homepage.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Veronika Heinz
Personalreferentin

Tel.: 040 / 4115 - 214 

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp, www.audi.de/wltp, www.skoda-auto.de/unternehmen/wltp, und www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.